Liebe Sievernicher, liebe Sievernicherinnen,

 

aufgrund der Corona Pandemie können wir leider in diesem Jahr nicht mit den Kindern zum Klappern durchs Dorf ziehen.

Trotzdem möchten wir diese Tradition aufrechterhalten, aber anders.

Aus diesem Grund laden wir alle Einwohner von Sievernich, ob groß, klein, alt oder jung ein, in diesem Jahr mit uns gemeinsam vor unseren Haustüren zu klappern.

An Karfreitag und Karsamstag wollen wir uns um 11:30 Uhr und 18:30 Uhr alle zusammen an die Straße stellen, um miteinander dieser Zeit zu trotzen.

Da nicht alle aus unserem Dorf eine Klapper besitzen haben wir uns dazu entschieden diesen Brauch in diesem Jahr durch Klatschen auszuführen. Dadurch können wirklich alle mitmachen. Wir würden dann in dem uns bekannten Rhythmus klatschen, für etwa 5 Minuten.

Lasst uns alle gemeinsam dieser Zeit die Stirn bieten und solidarisch beieinanderstehen.

Wir freuen uns über eine rege Beteiligung.

 

Der Pfarreirat und die Messdienerbetreuung